Beiträge

Hilferuf alleinerziehender Mütter!

Eine alleinerziehende Mutter mit drei Kindern und eine alleinerziehende Mutter mit einem Baby aus Innsbruck brauchen unsere Unterstützung.

Wir können beide mit Lebensmittel, Hygieneartikel, Babynahrung und Windeln unterstützen.

Zusätzlich haben wir beiden je € 250,- an Gutscheinen überreichen können.

Somit konnten wir ihnen einige ihrer finanziellen Sorgen nehmen.

Weihnachtsfeier Katharina-Stube!

Es war ein sehr netter und berührender Abend.

Die Menschen konnten für einige Stunden bei gutem Essen, Musik und Geschenken ihre Alltagssorgen vergessen.

Unser Dank geht an die Mitarbeiterinnen der Caritas, Gregor Glanz, Daniele Hentze und Sängerin Eimear Keplinger.

Es haben uns beim servieren unserer Gäste auch noch der  1.Vizebürgermeister Markus Lassenberger,

Klubobfrau Andrea Dengg und Stadträtin Elli Mayr unterstützt.

Unser Bischof Hermann Glettler hat an uns sehr nachdenkliche und berührende Worte gerichtet.

Danke euch allen

Nehmen und Geben für den guten Zweck

Weihnachtsfeier mit Herz!

Danke an den Bereich von Robert Zimmermann und Stefan Wachter der Firma Strabag für die Einladung zu ihrer gestrigen Weihnachtsfeier.

Ich durfte bei der Feier unseren Verein vorstellen und bei einer Tombola vor Ort haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die stolze Summe von € 2.012,70  für in Not geratene Familien aus Tirol gespendet.

Beim Verlassen der Lokalität nach einem ausgezeichnetem Essen und nach vielen guten Gesprächen hat mich Thomas Thaler noch einmal zurück geholt und mir € 50,- als Spende noch zusätzlich überreicht.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für euer soziales Engagement.


Euer Benefizverein

30 Jahre Marc Pircher Benefizabend!

Wir konnten eine gewaltige Spendensummer von € 11.000,- übergeben.

Mit dieser Summe können wir folgendes unterstützen:

-eine dringend notwendige Logotherapie

-Mietunterstützung und Lebensmittelgutscheine

-Mitfinanzierung eines Assistenzhundes

-Unterstützung der alleinerziehenden Mutter und ihrem fünfjährigen Sohn

Wir bedanken uns bei allen Gästen die mit uns einen lässigen Abend verbracht haben.

Bei allen Künstlerinnen und Künstlern die uns stimmungsvoll und bezaubernd eingeheizt haben.

Bei allen Partnern, Sponsoren und Unterstützern die zum Erfolg dieses Abends beigetragen haben.

Danke auch allen ehrenamtlichen Helfern die diesen Abend so erfolgreich über die Bühne gebracht haben.

Musik verbindet, erweckt Erinnerungen und bringt Freude

Wir konnten den Bewohnerinnen und Bewohnern der Altenheimen der ISD Innsbruck 100 CDs von Marc Pircher spenden.

Die Bewohner hatten eine große Freude mit der Musik.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Anzi.jpg

Junge Familie unterstützen! ❤️

Auf den Aufruf hin, um eine junge Mutter, die aus einer Gewaltbeziehung noch vor der Geburt ihres Sohnes, flüchten konnte, konnten wir durch eure Spendenbereitschaft die Summe von € 3.500.- sammeln.

Dadurch kann sie die Schulden tilgen, die die junge Mutter aufnehmen musste um die Wohnung zu finanzieren.

Es freut uns sehr ihr und ihrem neugeborenen Jungen einen Neustart zu ermöglichen.

Wir konnten die Summe der Julia Mitarbeiterin vom Verein Barwo( Verein für obdachlose) aus Innsbruck überreichen🙏.

Gewalt an Frauen und Kinder!

Die häusliche Gewalt an Frauen und Kindern hat in den letzten 2 Jahren bei uns in Tirol massiv zugenommen.Die Zahlen sind erschreckend hoch, ganz zu Schweigen von der Dunkelziffer, die uns gar nicht bekannt ist.Dank eurer Hilfe und den Mut der Mutter konnten wir sehr gut helfen.Sie hat die Flucht aus einer Gewaltbeziehung geschafft und hat diese Woche einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Beide sind wohl auf.Der Benefizverein konnte einer Mitarbeiterin der Einrichtung „Verein für Obdachlose“ für die junge Mutter die gesamte Erstausstattung für das Baby überreichen.Zusätzlich haben wir ihr noch einen € 300,- Gutschein verschenken können, wo die Mutter alles notwendige besorgen kann.Unsere Burpee-Challenge läuft noch eine Zeit lang, wo wir versuchen die Mutter aus Innsbruck und das frisch Geborene auch finanziell zu unterstützen.